START  |  AKTUELLES  |  DER CLUB  |  SPORT  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM     
 
 
SPORT 2019   18. – 21. Juli  
 
 

Teilnehmerrekord und klasse Spiele bei den Kreismeisterschaften

Bei den Kreismeisterschaften in Kissing werden so viele Teilnehmer gezählt, wie nie zuvor. Marina Mörmann aus Pöttmes und Alexander Leischner aus Aichach setzen sich am Ende durch.

Bei den Kreismeisterschaften der Erwachsenen in Kissing rangen 218 Spielerinnen und Spieler an vier Tagen in 21 Konkurrenzen um die zu vergebenden Titel. In den A-Konkurrenzen setzten sich mit Marina Mörmann und Alexander Leischner zwei Akteure aus dem Norden des Landkreises durch.

Der TC Kissing war in diesem Jahr der Ausrichter der Kreismeisterschaften der Erwachsenen. Gespielt wurde sowohl auf der Anlage des TCK als auch auf den Plätzen des benachbarten TC Mering.

Der Norden des Landkreises dominiert

Wieder einmal dominierte der Landkreis-Norden. So gingen die Einzel-Titel an Spieler des TC Aichach und des TSV Pöttmes. Auch das Herren-Doppel ging nach Pöttmes. Der Süden holte allerdings kräftig auf. Ging er im letzten Jahr noch völlig leer aus, kommen die Sieger im Damen-Doppel und im Mixed in diesem Jahr aus dem Süden des Landkreises, nämlich vom TC Adelzhausen bzw. TC Friedberg.
Eine Wachablösung gab es in der spielstärksten Klasse Herren A. Der an Position vier gesetzte Aichacher Alexander Leischner, Jahrgang 2001 und derzeit in Diensten des TC Augsburg, besiegte den Topspieler und vielfachen Kreismeister Tomas Novy aus Pöttmes im Finale nach einem hochklassigen Spiel in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:5.

Bei den Damen A schafften es Paulina Koch vom TC Friedberg und Marina Mörmann vom TSV Pöttmes ins Finale. In einem ausgeglichenen Spiel mit langen und intensiven Ballwechseln behielt im Match-Tiebreak die abgeklärtere Spielerin aus Pöttmes mit 5:7, 6:3 und 10:4 die Oberhand.

Eindeutige Ergebnisse im Doppel

Relativ eindeutig waren die Ergebnisse in den Doppel-Wettbewerben. Bei den Herren verteidigte das Duo Tomas Novy/Michel Netik aus Pöttmes seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Bei den Damen standen Verena Kanzler und Sabine Overthun aus Adelzhausen ohne Finalspiel ganz oben, da ihre Gegnerinnen nicht antreten konnten. Im Mixed ließen Pauline und Ulrich Koch aus Friedberg nichts anbrennen und dominierten das Finale gegen Carina Umlauf/Florian Guggumos (TC Mering) mit 6:1 und 6:2 klar.

Die Mannschaftswertung, das sogenannte Team-Race gewann der TSV Pöttmes mit 9800 Punkten vor dem TC Adelzhausen mit 8867 Punkten. Mit deutlichem Abstand wurde der TC Motzenhofen mit 5.954 Punkten Dritter. Die drei Teams freuten sich über je ein Fass Bier mit 30, 20, bzw. 10 Litern, gespendet von der Schlossbrauerei Unterbaar.

Pünktlich um 19 Uhr begann die Siegerehrung, die Harald Rinderhagen, der Erste Vorsitzende des TC Kissing, moderierte. Knapp 100 Pokale und Urkunden wurden von Landrat Dr. Klaus Metzger, dem Schirmherrn der Veranstaltung, unterstützt durch Kissings Bürgermeister Reinhard Gürtner, an die stolzen Siegerinnen und Sieger überreicht.

Das Fazit fällt positiv aus
Das Fazit des Veranstalters fiel positiv aus: „Wir lieben die Herausforderung“, so Hans Bley, der Zweite Vorsitzende des TC Kissing. Ein Event dieser Größenordnung gehe an die Grenzen des Machbaren. „Die Aufstellung des täglichen Spielplans erforderte mehrere Nachtsitzungen der Turnierleitung unter Leitung von Harald Rinderhagen und Jürgen Nemetz. Während der Veranstaltung waren mehr als ein Dutzend ehrenamtliche Helfer teilweise täglich bis zu 14 Stunden im Einsatz“, so Bley weiter. „Am Ende macht der hohe Aufwand auch viel Spaß, schließlich sind wir Sportler“, erklärte der Dritte TCK-Vorsitzende Wolfgang Nebauer. Dass alles ohne größere Probleme über die Bühne ging und auch das Wetter mitspielte, freute die TCK-Verantwortlichen besonders.

Seitens der Teilnehmer und der vielen Besucher wurde der TC Kissing mit viel Lob überhäuft. Die nahezu perfekte Organisation und die erstklassige Versorgung mit Speis und Trank von 8 Uhr morgens bis 22 Uhr abends verdient höchste Anerkennung und ist für einen Sportverein mit einer selbst betriebenen Vereinsgaststätte nicht selbstverständlich.

„Der Tennis-Club Kissing hat sich wieder von seiner besten Seite gezeigt. Ich bin wirklich stolz, ein derart großartiges Team zu haben“, sagte Harald Rinderhagen zum Abschluss der Veranstaltung.

2019
Teams Medenrunde
Spieltag 1
Spieltag 2
Spieltag 3
Spieltag 4
Spieltag 5
Spieltag 6
Spieltag 7
Kreismeisterschaften