START  |  AKTUELLES  |  DER CLUB  |  SPORT  |  KONTAKT  |  IMPRESSUM     
 
 
AKTUELLES 2018   21. Oktober 2018  
 
 
 

Cold Water Grill Challenge
Arbeitseinsatz
Eröffnungsturnier
Tag der offenen Tür
Flutmuldenturnier
Champagner-Cup
Wirte-Turnier
Radtour Starnberger See
Ferienprogramm
Feriencamp
Holzschlägerturnier
Kid's Day
Forellenessen
100 neue Mitglieder

Bericht von der BTV Veranstaltung „Lernen von den Besten“ in Ismaning

Nun ist es offiziell: der Tennis-Club Kissing gehört zu den Besten

100 neue Mitglieder beim TC Kissing

„Lernen von den Besten“, so lautete das Motto einer Veranstaltung zu der der BTV (Bayerischer Tennisverband) Vereinsvorstände aus ganz Bayern nach Ismaning bei München in die Hochschule für angewandtes Management einlud. Als einer von zwei Vereinen war der Tennis-Club Kissing eingeladen, das eigene Erfolgsrezept vorzustellen. Nicht überraschend, denn kein anderer Tennisclub hat es geschafft, die Mitgliedszahlen binnen 18 Monaten um 40% zu steigern. Die Vorstandschaft, vertreten durch Hans Bley und Wolfgang Nebauer berichtete über das Konzept der Initiative TCK 2.0, welches vor knapp zwei Jahren mit Unterstützung der BTV Vereinsberatung entwickelt wurde. „Dass wir heute zu den Besten gehören, davon konnten wir Anfang 2017 nur träumen“, so begann Hans Bley seine Ausführungen. „Heute blicken wir auf die besten 18 Monate der jüngeren Vereinsgeschichte zurück“.

„Es geht also doch! Auch in Zeiten eines fast grenzenlosen Angebots für Freizeit, Sport und Hobby können die Mitgliedszahlen, das sportliche Angebot, das gesellschaftliche Leben und das Image eines Tennisvereins gewaltig gesteigert werden. Seit Frühjahr 2017 gelang es, über 100 neue Mitglieder zu gewinnen, was unter dem Strich zu einem Wachstum von knapp 40% führte. Zu seinen Erfolgsfaktoren zählen die Kooperation mit der Grundschule, das Flatrate Tennis Angebot, sowie die Trainerarbeit gerade im Nachwuchsbereich. Daneben sorgen die mehrmals im Monat erscheinenden Newsletter, die häufige Präsenz in der Presse und die vielen gesellschaftlichen Veranstaltungen für einen neuen Geist im Verein“. Das war in Kürze die TCK Erfolgsgeschichte, die bei vielen der teilnehmenden Vereinsfunktionären voller Bewunderung zur Kenntnis genommen wurde.

Im Anschluss blieb noch genügend Zeit, um sich mit den Teilnehmern und Referenten beim gemeinsamen Weißwurst Frühstück bei den WOLFFKRAN OPEN, einem ATP Challenger Turnier auszutauschen. Zwei packende Finals im Einzel und Doppel rundeten das Programm perfekt ab.

Bei den Teilnehmern kam die BTV-Veranstaltung sehr gut an und brachte auch für den einen oder anderen Ehrenamtlichen neue Motivation für die eigene Vereinsarbeit. „Die Veranstaltung hat uns gut gefallen. Es ist gut zu hören, dass es auch andere Vereine aus der Krise geschafft haben. Wir werden uns jetzt an unser Konzept setzen und uns mit dem Vereinsberater besprechen“, so eine Vereinsvertreterin.

DOWNLOAD der offiziellen Präsentation

Bild: Ilona Kaffl, BTV